Betrieb für Sozialdienst BozenElektronische Ausschreibung051783/2019

OFFENES VERFAHREN ÜBER EU-SCHWELLE FÜR DIE DIENSTLEISTUNG ORTSNAHE PRÄVENTION VON NOTLAGEN JUNGER MENSCHEN IN DER STADT BOZEN MIT DER BEZEICHNUNG „STREETWORKBZ“

(Zuschlag erteilt)
Los 1: Prävention und niederschwellige Tätigkeiten zur Bekämpfung akuter, sozialer Notlagen, die von der Einnahme oder dem übermäßigen Gebrauch von Substanzen und von Devianz gekennzeichnet sind.
Los 2: individuelle, pädagogische Begleitung.
Los 3: zielgruppennahe Tätigkeiten und Animationsveranstaltungen in informellen Kontexten.
Art des Auftrags:
Dienstleistungen
Sektor:
Ordentlich
Art der Realisierung:
Vergabevertrag
Art des Verfahrens:
Offen
Art der Ausführung:
Elektronisch (online)
Abwicklung der Ausschreibung:
Ausschreibung in geschlossenem Umschlag
Datum der Veröffentlichung:
23/08/2019 17:14
Kode Ausschreibung AVCP:
7510461
Ausgenommener Vertrag:
Nein
Verfahren zur Auswahl des Vertragspartners:
Offenes Verfahren

Zusätzliche Informationen

Kategorien

  • 85312. Dienstleistungen der Sozialfürsorge, ohne Unterbringung

Teilnahme- und wirtschaftliche Kriterien

Teilnahme an allen Losen verpflichtend:
Nein
Zuschlagskriterium:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot: bestes Qualitäts- und Preisverhältnis (Umgekehrte Proporzionalität)
Ablauf der Vergabe: Abschlag - Aufgebot:
Prozentueller Abschlag
Dezimalstellen:
2
Bewertung mit Parameterangleichung:
Ja

Lose

#BetreffCIGMengeBetragAnlagenAnfragenPunkte PreisPunkte Qualität
1Prävention und niederschwellige Tätigkeiten zur Bekämpfung akuter, sozialer Notlagen, die von der Einnahme oder dem übermäßigen Gebrauch von Substanzen und von Devianz gekennzeichnet sind.800146167F1 Der Dienst488.400,00 €01120,0080,00
2Individuelle, pädagogische Begleitung.80023661551 Der Dienst367.860,47 €01120,0080,00
3Zielgruppennahe Tätigkeiten und Animationsveranstaltungen in informellen Kontexten.80023715741 Der Dienst379.500,00 €01120,0080,00

Anfragen zur Versendung von Dokumenten

# Dokument Art der Anfrage Anmerkungen
1 Gründungsakt der zeitweiligen Firmenvereinigung/der EWIV (Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung)/des Konsortiums Administrative Nicht zwingend (kein oder ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Gemeinsame Übermittlung
2 ANLAGE A - Anagrafische Daten Administrative Obligatorisch (nur ein Dokument zugelassen)
Elektronisch mit digitaler Unterschrift
Getrennte Übermittlung

Anlagen

# Dokument
1 Bewertungskriterien fürs Los 2
2 Standard Vorlage für die vorläufige Kaution
3 Vertrags - und Vergabebedingungen_Anlage B
4 Bewertungskriterien fürs Los 3
5 Anlage A1 BIS_Erklärungen ITA
6 Anlage A1 BIS_Erklärungen DE
7 Richtlinien für die Bewertung der übertrieben niedrigen Angebote
8 Bewertungskriterien fürs Los 1
9 Anlage A1_Erklärungen ITA
10 Anlage A1_Erklärungen DE
11 Übersichtstabelle über Teilnahmeerklärungen
12 Ausschreibungsbedingungen (ITA - DE)
13 Download Documento Bekanntmachung über vergebene Aufträge (1,42 MB)
14 Verpflichtung des Bürgen gemäß Art. 93, Abs. 8 des GvD 50/2016 (17,75 KB)
15 Download Documento Avviso relativo agli appalti aggiudicati (1,42 MB)
16 Download Documento Auftragsbekanntmachung (123,83 KB)
17 Download Documento Bando di gara (119,90 KB)

Datum

Beginn Angebotseinreichung:
23/08/2019 17:30:00
Ende Angebotseinreichung:
27/09/2019 18:00:00
Unterlagen verfügbar bis zum: 20/09/2019 18:00

Mitteilungen der Vergabestellen

# Mitteilungen
1

Pubblicata il 21/10/2019 15:18

Comunicazione relativa alla seduta pubblica - Mitteilung bez. der öffentlichen Sitzung

Ente committente: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Stazione appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Gara: PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Auftrag gebendes Amt: Betrieb für Sozialdienst Bozen

Vergabestelle: Betrieb für Sozialdienst Bozen

Ausschreibung: OFFENES VERFAHREN ÜBER EU-SCHWELLE FÜR DIE DIENSTLEISTUNG ORTSNAHE PRÄVENTION VON NOTLAGEN JUNGER MENSCHEN IN DER STADT BOZEN MIT DER BEZEICHNUNG „STREETWORKBZ“

Spett.le operatore economico,

con la presente si comunica che la seduta pubblica di apertura delle offerte economiche, riferita alla procedura in corso, si terrà il giorno 24 ottobre 2019 alle ore 10:00 presso la stanza E.16 dell’Ufficio Acquisti e Manutenzione di A.S.S.B., ubicato in piazza Anita Pichler n° 12 a Bolzano.

Cordiali saluti

l'Autorità di gara

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrter/geehrte Wirtschaftsteilnehmer/in,

mit Bezugnahme auf das gegenständliche Verfahren gibt das schreibende Amt hiermit bekannt, dass die öffentliche Sitzung zur Öffnung der wirtschaftlichen Angebote am 24.10.2019 um 10.00 Uhr im Büro Nr. E.16 des Amtes für Beschaffungen und Wartungsarbeiten, Zentralverwaltung des B.S.B., Anita-Pichler Nr. 12, 39100 Bozen, abgehalten wird.

Mit freundlichen Grüßen

die Ausschreibungsbehörde

Erläuterungen

# Erläuterungen
1

Pubblicata il 05/09/2019 09:02

Antrag

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Si richiede chiarimento rispetto al numero di pagine e facciate da compilare per il “piano di azione/schema organizzativo generale”, giacché nei documenti “CRITERI DI VALUTAZIONE DELL’OFFERTA TECNICA - Lotti 1/2/3” si dichiarano “10 facciate (20 pagine)” in contraddizione con la traduzione tedesca di “20 Seiten (10 Blatt)”.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Stazione appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buongiorno,

come da "Criteri di valutazione dell'offerta tecnica Lotti 1-2-3" si conferma che: 

Il progetto deve essere stilato per un massimo di 20 facciate (10 pagine).

Cordiali saluti,

l'Autorità di gara

_________________________________________________________________

Guten Tag,

laut "Kritrien zur Bewertung des technischen Angebotes Los 1-2-3" wird es Folgendes bestätigt:

Das Projekt darf höchstens 20 Seiten (10 Blatt) umfassen.

Mit freundlichen Grüßen,

die Ausschreibungsbehörde

2

Pubblicata il 06/09/2019 11:12

Antrag

OFFENES VERFAHREN ÜBER EU-SCHWELLE FÜR DIE DIENSTLEISTUNG ORTSNAHE PRÄVENTION VON NOTLAGEN JUNGER MENSCHEN IN DER STADT BOZEN MIT DER BEZEICHNUNG „STREETWORKBZ“

1. Nei criteri di valutazione dell'offerta tecnica si rileva una incongruenza riferita al no. di pagine consentite: massimo 10 facciate (20 pagine) e in tedesco é viceversa. Qual'è l'indicazione giusta?

2. La conoscenza di ulteriori lingue dev'essere documentata: con certificazione linguistica prodotta da un ente accreditato, oppure in forma di autocertificazione? Sui criteri di valutazione si chiede la prima soluzione, in altra sede la seconda. Si specifica che i tempi tecnici per una certificazione da ente accreditato la rendono impossibile entro i tempi di consegna del bando.

Ringraziamo per una sollecita risposta.

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Stazione appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buongiorno,

come da "Criteri di valutazione dell'offerta tecnica" lotto 1-2-3 si conferma che: 

1. Il progetto deve essere stilato per un massimo di 20 facciate (10 pagine).

2.) Secondo quanto riportato all'art. 13, comma 3 del capitolato oneri - allegato B:

la dimostrazione delle competenze linguistiche, tramite richiesta di dichiarazione sostitutiva di atto notorio, da presentare anche cumulativamente a firma del legale rappresentante, si riferisce esclusivamente alle lingue italiana e tedesca, che si intendono requisiti indispensabili e non soggetti a criteri di valutazione. Solo la conoscenza delle lingue inglese, francese e spagnola (competenze linguistiche aggiuntive) dà diritto ad ottenere un punteggio aggiuntivo e per queste lingue si richiede la dimostrazione della conoscenza attraverso certificazione linguistica, come indicata nei criteri di valutazione dell'offerta tecnica.

Cordiali saluti,

l'Autorità di gara

______________________________

Guten Tag,

gemäß den Kriterien zur Bewertung des technischen Angebotes für die Lose 1, 2 und 3 wird hiermit Folgendes bestätigt:

1. Das Projekt darf höchstens 20 Seiten (10 Blatt) umfassen.

2. Anforderungen laut Art. 13, Absatz 3 der Vergabe- und Vertragsbedingungen (Anhang B): die geforderte Bescheinigung über die Sprachkenntnisse erfolgt vermittels Ersatzerklärung des Notariatsaktes, die von der gesetzlichen Vertreterin oder dem gesetzlichen Vertreter unterzeichnet werden muss und auch kumulativ eingereicht werden kann. Besagte Ersatzerklärung bezieht sich ausschließlich auf die Sprachen Italienisch und Deutsch, da es sich hierbei um unabdingbare Anforderungen handelt, die damit keinem Bewertungskriterium unterliegen. Die Englisch-, Französisch- und Spanischkenntnisse (also die zusätzlich geforderten Sprachkenntnisse) führen zur Vergabe zusätzlicher Punkte. Für die Bescheinigung der Kenntnis besagter Zusatzsprachen sind die Sprachzertifikate gemäß den Kriterien zur Bewertung des technischen Angebotes erforderlich.

Mit freundlichen Grüßen,

Die Wettbewerbsbehörde

3

Pubblicata il 06/09/2019 11:15

Antrag

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buon giorno,

con la presente si è a richiedere chiarimenti in merito al bando in oggetto, Lotto3 (CIG: 8002371574) -criteri di valutazione dell'offerta tecnica, punto a.2.

Primo charimento:

si desidera comprendere se vi è un refuso nel periodo in lingua italiana sottoriportato, nella colonna sottocriterio, punto a.2:

"esperienza professionale del Responsabile maturata in anni, per difetto( Es. 23mesi=1anno), del coordinatore referente"

Responsabile e coordinatore referente sono intesi come la medesima figura così come si intende dal medesimo periodo in lingua tedesca?

Il secondo chiarimento riguarda - colonna criteri motivazionali, punto a.2 relativamente all'ambiguità che sorge sula direzione del servizio.

Si chiede se il Responsabile e il coordinatore sono da intendersi come sinonimi e pertanto da considerarsi come un solo ruolo così come si evincerebbe dalla versione in lingua tedesca o se si intendono 2 ruoli distinti.

Ringraziando si porgono distinti saluti

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Stazione appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buongiorno,

si specifica che si fà sempre riferimento al ruolo del coordinatore/referente del servizio (per il quale sono stati richiesti i requisiti indicati) e non al direttore o al responsabile o altro.

Cordiali saluti,

L'Autorità di gara

____________________

Guten Tag,

in den Verfahrensunterlagen wird ausschließlich auf die Koordinatorin oder auf den Koordinator (Dienstleiterin bzw. Dienstleiter) Bezug genommen (die bzw. der im Besitz der in besagten Unterlagen geforderten Voraussetzungen sein muss) und nicht auf die Direktorin oder den Direktor, die Verantwortliche oder den Verantwortlichen oder eine andere Person.

Mit freundlichen Grüßen,

Die Wettbewerbsbehörde

4

Pubblicata il 06/09/2019 11:18

Antrag

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buon giorno,

con la presente si è a richiedere un chiarimento in merito al LOTTO 3 (CIG:8002371574).

Il quesito riguarda il punto b.3 Interventi/attività di volontariato:

si possono considerare in questa voce anche coloro che partecipano al Servizio Civile Provinciale, Servizio Sociale Volontario Provinciale e al Corpo Europeo di Solidarietà (ESC)?

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Stazione appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buongiorno,

si precisa che, possono essere considerati "volontari" tutti quelli citati ( volontari del servizio civile provinciale, del servizio sociale volontario provinciale, corpo europeo di solidarietà).

Cordiali saluti,

L'Autorità di gara

______________

Guten Tag,

als Freiwillige werden all jene Personen eingestuft, die den freiwilligen Zivildienst oder den freiwilligen Sozialdienst des Landes Südtirol ableisten bzw. am Europäischen Solidaritätskorps beteiligt sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Die Wettbewerbsbehörde

5

Pubblicata il 10/09/2019 08:20

Antrag

OFFENES VERFAHREN ÜBER EU-SCHWELLE FÜR DIE DIENSTLEISTUNG ORTSNAHE PRÄVENTION VON NOTLAGEN JUNGER MENSCHEN IN DER STADT BOZEN MIT DER BEZEICHNUNG „STREETWORKBZ“

Guten Tag,

sind wir als Kleinstunternehmen (mit 27 Angestellten) von der Bürgschaft bzw. Kautionshinterlegung befreit?

Danke und freundliche Grüße

ANTWORT

Stazione Appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

Stazione appaltante: Azienda Servizi Sociali di Bolzano

PROCEDURA APERTA SOPRA SOGLIA EUROPEA PER IL SERVIZIO DI PREVENZIONE TERRITORIALE DEL DISAGIO GIOVANILE DELLA CITTÀ DI BOLZANO DENOMINATO “STREETWORK BZ”

Buongiorno,

il disciplinare prevede che l’offerta sia corredata da una garanzia provvisoria, pari all’1% (uno per cento) del prezzo base di gara.

Ai sensi dell’art. 27, comma 12, l.p. 16/2015, l’importo della garanzia provvisoria e del suo eventuale rinnovo non è dovuto dagli operatori economici ai quali sia stata rilasciata, da organismi accreditati, ai sensi delle norme europee della serie UNI CEI EN 45000 e della serie UNI CEI EN ISO/IEC 17000, la certificazione del sistema di qualità conforme alle norme europee della serie UNI EN ISO 9000. Per fruire di tale esonero, l’operatore economico allega copia della necessaria certificazione, unitamente a dichiarazione che il documento fornito risulta conforme all’originale.

Ai sensi dell'art 93 comma 7 del D.L. 50/2016, L'importo della garanzia, è ridotto del 50 per cento nei confronti delle microimprese, piccole e medie imprese e dei raggruppamenti di operatori economici o consorzi ordinari costituiti esclusivamente da microimprese, piccole e medie imprese.

Cordiali saluti,

L'autorità di gara

__________________________________________________

Guten Tag,

gemäß der Ausschreibungsbedingungen, muss das Angebot mit einer vorläufigen Sicherheit im Ausmaß von 1% (ein Prozent) des Ausschreibungsbetrages versehen sein.

Gemäß Art. 27 Abs. 12 LG Nr. 16/2015, ist der Betrag der vorläufige Sicherheit und ihrer etwaigen Erneuerung von jenen Wirtschaftsteilnehmern nicht geschuldet, welchen von akkreditierten Stellen nach den europäischen Normen der Serien UNI CEI EN 45000 und UNI CEI EN ISO/IEC 17000 die Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach den europäischen Normen der Serie UNI EN ISO 9000 ausgestellt worden ist. Um die genannte Befreiung in Anspruch nehmen zu können, muss der Wirtschaftsteilnehmer eine Kopie der entsprechenden Zertifizierung samt Erklärung, dass das eingereichte Dokument dem Original entspricht, beilegen.

Gemäß Art. 93 Abs. 7 GvD. Nr. 50/2016, wird der Betrag der vorläufigen Sicherheit um 50% reduziert für Kleinstunternehmen, sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Bietergemeinschaften oder gewöhnliche Konsortien, die ausschließlich aus Kleinstunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen bestehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Die Wettbewerbsbvehörde

1-5 von 21 1 2 3 4 5